Stiftung

In der Satzung der Stiftung sind Zweck und Organisation der Stiftung genau festgelegt. Sie können die Satzung als PDF herunterladen: Satzung
Hier finden Sie die Mitglieder des Kuratoriums und Informationen zur Verwendung der Gelder.

 

Das Kuratorium

Die Verwaltung der Stiftung erfolgt durch ein Kuratorium. Diesem gehören an ein Kurator/eine Kuratorin und vier weitere Kuratoriumsmitglieder. Kurator/in ist der/die jeweilige Geschäftsführer/in der Verlag Jungbrunnen GmbH.

Drei weitere Mitglieder werden entsendet von der mit Kinder- und Jugendliteratur befassten Abteilung des Bundes (Dr. Robert Stocker), von dem mit Jugendfragen befassten amtsführenden Stadtrat der Stadt Wien (Mag. Veronika Freytag) und vom Österreichischen Buchklub der Jugend (Lydia Grünzweig).

Viertes Mitglied ist der/die jeweilige Träger/in des zuletzt vergebenen österreichischen Würdigungspreises für Kinder- und Jugendliteratur (Heinz Janisch). Er/sie bleibt so lange Kuratoriumsmitglied, bis eine andere Person mit dem österreichischen Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet ist.

 

Verwendung der Erträgnisse des Stiftungsvermögens:

Beschluss des Kuratoriums für das Jahr 2019:

Die verwendbaren Erträgnisse aus dem Stiftungsvermögen der Jahre 2018 und 2019 erhält die Autorin Agnes Ofnerfür ihr Buchprojekt "Nicht so das Bilderbuchmädchen".